2

VOLKSFEST 2016 – ES WAR UNS EINE EHRE

So wie jedes Jahr fand diese Woche das sensationelle Volksfest in Berndorf statt. Schon eine seit beinahe 90 Jahre bestehende Tradition der Stadt. Organisiert wird dieses, wie jedes Jahr auf Neue, vom Roten Kreuz Berndorf/St. Veit, welche so viel Mühe und Arbeit in dieses Event stecken. Diese Veranstaltung ist natürlich ein Pflichttermin für alle Einheimischen, und so auch für uns beide.

Das Fest selbst fand von Mittwoch bis Sonntag statt. Diese fünf Tage war der praterähnliche Vergnügungspark für alle geöffnet. Das Festzelt selbst öffnete seine Türen jedoch nur von Donnerstag bis Samstag. In diesem wurde für das kulinarische Wohlergehen gesorgt. Neben Playbackshows, live Musik, einem Travestiekünstler und diverse Verlosungen konnte man das Event genießen.

unspecified

Unser Highlight des Volksfestes ist jedoch der Vergnügungspark. Neben Attraktionen für Kinder (z.B. Schweinchenbahn ect.) sind auch „gefährlichere“ vertreten. Der absolute Menschenmagnet ist das alt bekannte Tagada, in dem vor allem Jugendliche ihr Können Jahr für Jahr unter Beweis stellen und sich „batteln“. Daher war eine Fahrt mit dieser Attraktion für uns unumgänglich. Da wir jedoch beide eher tollpatschig sind, ließen wir uns auf den Bänken durchrütteln und schütteln, anstatt in der Mitte des Kreises zu stehen. Auch eine Fahrt im „Tsunami“ konnten wir uns nicht entgehen lassen, obwohl diese Fahrt mit vielen Schmerzen verbunden ist. Hämatome sind vorprogrammiert! Das traditionelle Autodrom machten wir natürlich auch unsicher. Unsere Top-Attraktion, da uns bei diesem am wenigsten schlecht wurde 🙂

Und was darf bei so einem Vergnügungspark natürlich nicht fehlen? Genau, einmal Luftballons schießen. Jeder von uns hatte 10 Pfeile zur Verfügung, mit denen diverse Ballone abgeschossen werden müssen. Mit viel Glück trafen wir beide 7 von 10 Luftballons und konnten uns daher jeder eines von 5 süßen Kuscheltieren aussuchen. Folgende durften in unser Zuhause einziehen:

 

Esel Paul fühlt sich bei Lisa sehr wohl und verziert nun ehrenhaft ihr Bett.

unspecified

Hundedame Alki macht Julia sehr glücklich.

 

Unser Fazit: Der Eintritt zum Jahresevent ist mit 9€ nicht grade billig, wenn man bedenkt, dass das lediglich der Eintritt zum Vergnügungspark und dem Festzelt ist. Jedoch kommt dieser Erlös dem Roten Kreuz zu gute. Also bietet dieses Fest nicht nur jede Menge Spaß, sondern unterstützt gleichzeitig auch noch das Österreichische Rote Kreuz. Uns persönlich überzeugt das Fest der Feste in Berndorf und wir freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr, wenn es heißt: ES IST VOLKSFESTZEIT !

unspecified

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Linda
    22. Juli 2016 at 9:22

    Your cranium must be prcneotitg some very valuable brains.

  • Reply
    coupon codes avistar parking
    28. Juli 2016 at 17:54

    Perfectly spoken without a doubt. !

  • Leave a Reply

    *

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen