0

TRAVEL DIARY LOS ANGELES

So und schon ist der letzte Teil meines Traveldiarys aus Amerika gekommen. Die Zeit ist einfach viel zu schnell vergangen. Leider. Aber was solls, was bleibt ist die Erinnerung an wunderschöne 11 Tage in Amerika. Was ich aber jetzt noch so in Los Angeles erlebt habe, möchte ich euch gerne jetzt erzählen.

 

SAMSTAG

Wie schon im letzten Beitrag erwähnt machten wir uns am Samstag am Weg Richtung Los Angeles. Unser erster Stopp nach Santa Barbara war Santa Monica und der Santa Monica Pier. Leider konnten wir die schöne Kulisse nicht wirklich genießen, da sooooo viele Menschen dort waren, dass man eigentlich nur durchgeschoben wurde. Trotzdem cool mal auf einem Pier zu sein wo man auch mit Achterbahnen fahren kann. Nach einem Spaziergang durch Santa Monica und dem Pier ging es dann weiter Richtung Venice Beach. Ein echt verrückter Ort. Man glaubt dort man sei in einer anderen Welt. Echt Sehenswert. Man sollte dort aber auf jeden Fall keine Angst vor verrückten Menschen haben haha. Danach fuhren wir dann auch schon in unser Hotel. Dies war aber eine weitere ca. 2 Stündige Fahrt. Der Verkehr in Los Angeles ist echt crazy. Es gibt so viele Autos und die Straßen sind so gestopft voll, dass man schon für kürzeste Distanzen eine Ewigkeit braucht. Unser Hotel liegt direkt am Hollywood Blvd.

 

SONNTAG

Am Sonntag stand wiedermal ein richtiger Sightseeing Tag am Programm. Gleich um 9 Uhr morgens kauften wir uns ein Tagesticket für den Hopp on Hopp Off Bus von Los Angeles und erkundeten die Stadt. Bei ca. 40 Grad Außentemperatur war das ziemlich angenehm, da man am Oberdeck immer frische Luft abbekam. Wir waren bei so ziemlich allen Sehenswürdigkeiten die die Stadt der Stars zum bieten hat. Am späten Nachmittag buchten wir dann auch noch eine „Starstour“, die schon eine halbe Stunde später startete. Bei dieser Tour machte man eine Rundfahrt durch die Hollywoodhills und durch Beverly Hills und man konnte einige Blicke auf die Häuser von Stars wie Katy Perry, Bruno Mars, Michal Jackson und vielen anderen werfen. Echt mal cool zu sehen, wie die Stars so wohnen.

MONTAG & DIENSTAG

Am Montag und Dienstag besuchten wir die Universal Studios und das Disneyland in Anaheim. 2 Tage voller Action und Spaß. Auch wenn der Eintritt in beide Parks nicht wirklich günstig ist (Disneyland ca. 150€ pro Person für 2 Parks!) lohnt es sich definitiv und man wird es keine Sekunde bereuen. Es gibt so viele Achterbahnen und Shows. In den Universal Studios gibt es auch eine Movie Tour, wo man echte Filmsets besuchen kann wie z.B die Wisteria Lane von den Desperate Housewifes oder das Filmset aus dem Klassiker „Der Weiße Hai“.

MITTWOCH

Am Mittwoch war auch schon unser letzter ganze Tag gekommen. Leider. Die Zeit vergeht einfach viel zu schnell. Nach dem Frühstück machten wir uns gleich wieder am Weg Richtung Hollywood Hills und Beverly Hills. Wir erkundeten nochmal auf eigene Faust die wunderschöne Gegend und hofften vielleicht doch noch einen Blick auf einen wirklichen Star zu werfen. Leider war das Glück nicht ganz auf unserer Seite. Danach ging es dann weiter Richtung Santa Monica Blvd wo wir bei Shake Shack zu Mittag gegessen haben. Meiner Meinung nach die besten Burger und Pommes der Welt. Einfach zu gut um Wahr zu sein. Nach dem leckeren Mittagessen ging es dann Richtung Marina del Rey und Fisher Village. Laut Navi eine Fahrstrecke von 21 Minuten. Im Endeffekt waren wir dann nach 2 Stunden im Fisher Village angekommen. Los Angeles Traffic we love you. NOT. Der letzte Halt an diesem Tag war Long Beach. Nochmals 2 Stunden waren wir dann endlich angekommen ( Das Navi sagte uns eigentlich wieder, dass wir nach 33 Minuten dort seien sollten). Long Beach ist ein wunderschöner Küsten Ort. Ganz anderes als Los Angeles. Nicht so laut, nicht so bunt, nicht so schrill, dennoch wunderschön. Es herrscht ein richtig maritimer Flair.

 

DONNERSTAG

Jetzt ist es leider so weit. Es heißt Abschied nehmen von Los Angeles, Kalifornien und Amerika ( zumindest für eine gewisse Zeit). Nachdem unser Flug erst um 15 Uhr nachmittags ging hatten wir noch den Vormittag über Zeit in Los Angeles. Wir haben noch einmal so richtig gut amerikanisch gefrühstückt und sind ein wenig über den Hollywood Blvd gebummelt. Dann holten wir nur noch unsere Koffer und fuhren schon wieder in Richtung Flughafen.

 

BYE BYE AMERICA – I WILL MISS YOU 

Ich hoffe mein Traveldiary aus Amerika hat euch gefallen. Es war eine wunderschöne Reise. Es werden auch demnächst noch einige Videos über die Reise folgen, also bleibt gespannt.

20160717-IMG_8409

20160716-IMG_8276

20160717-IMG_8339

20160716-IMG_8277

20160717-IMG_8333

20160717-IMG_8330

20160717-IMG_8340

20160717-IMG_8415

20160717-IMG_8363

20160717-IMG_8385

20160717-IMG_8452

20160717-IMG_8507

20160717-IMG_8495

20160717-IMG_8521

20160717-IMG_8468

20160717-IMG_8429

20160717-IMG_8542

20160717-IMG_8552

20160717-IMG_8558

20160717-IMG_8599

20160717-IMG_8659

20160717-IMG_8687

20160717-IMG_8670

20160717-IMG_8679

20160717-IMG_8686

20160717-IMG_8699

20160717-IMG_8706

20160717-IMG_8720

20160717-IMG_8729

20160717-IMG_8752

20160717-IMG_8809

20160717-IMG_8759

20160717-IMG_8816

20160717-IMG_8848

20160717-IMG_8849

20160717-IMG_8897

20160717-IMG_8946

20160717-IMG_8962

20160717-IMG_8986

20160717-IMG_9013

20160717-IMG_9003

20160717-IMG_9018

20160717-IMG_9030

20160718-IMG_9094

20160720-IMG_9150

20160720-IMG_9157

20160720-IMG_9165

20160720-IMG_9177

20160720-IMG_9193

20160720-IMG_9195

20160720-IMG_9198

20160720-IMG_9209

20160720-IMG_9240

20160720-IMG_9219

20160720-IMG_9249

20160720-IMG_9267

20160720-IMG_9272

unspecified-1

unspecified

20160720-IMG_9279

20160720-IMG_9283

20160721-IMG_9324

20160720-IMG_9291

20160721-IMG_9353

20160721-IMG_9336

20160721-IMG_9333

20160721-IMG_9354

20160721-IMG_9360

20160721-IMG_9390

20160721-IMG_9407

20160721-IMG_9396

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen