2

MJAM U-BAHN PIZZA PLAN

Wir wurden vor einiger Zeit von dem Lieferdienst Mjam gefragt, ob wir nicht Lust hätten bei ihrer aktuellen „Mjam U-Bahn Pizza Plan“ Kampagne, als Jury Mitglieder bei der Wahl der besten Pizzarieren Wiens teilzunehmen. Für uns gab es natürlich nur eine Antwort: JA!! Es wurden vorab die Top 6 Restaurants in Sachen Pizza herausgefiltert. Wir durften Sale e Pepe in der Pilgramgasse testen.

Mjam U-Bahn Pizza Plan

Bevor wir zu unserem Testbericht kommen, möchten wir euch vorab noch ein bisschen was über die Kampagne von Mjam erzählen. Es wurde gemeinsam mit  1000things.at ein U-Bahn Plan erstellt, wo ihr statt dem Namen der U-Bahn Station die beste Pizzeria in der Umgebung finden könnt. Wir finden die Aktion echt klasse! Auf dem Blog von Mjam gelangt ihr direkt zum interaktiven U-Bahn Plan.

Testbericht

Wir durften uns freundlicherweise 2 Pizzen zum testen bestellen. Wir schauten uns die Karte lange und genau an und entschieden uns schließlich für eine Pizza Rosso al Proscuitto e Fungi und eine Pizza Rosso Sale e Pepe mit Tomaten, Mozzarella, Rucola, Parmaschinken, Kirschtomaten und Parmesan. Wir werden unser Testessen in den 6 Kategorien Boden/Teig, Belag, Konsistenz/knusprig, Geschmack, Aussehen und Service bewerten. Dafür werden wir die Noten 1-6 vergeben (wie in der Schule, 1 ist die beste Note, 6 die schlechteste ;)).

1. Boden/Teig

Der Boden war genauso wie wir ihn gerne haben, schön dünn und knusprig. Wie es sich für eine echt italienische Pizza eben gehört. Leider war uns der Rand an manchen Stellen ein wenig zu verbrannt, deshalb gibt es von uns für diese Kategorie eine 2.

2. Belag

Der Belag war genau so wie es sich für eine gute Pizza gehört, nicht zu viel und nicht zu wenig. Es wurde definitiv nicht mit am Belag gesparrt. Dafür geben wir eine 1.

3. Konsistenz/ knusprig?

Wie wir oben schon geschrieben haben, war die Pizza schon dünn und knusprig, eben genauso wie wir sie gerne essen. Der Rand war nur teilweise ein wenig zu knusprig. Deshalb gibt es für diese Kategorie eine 2.

4. Geschmack

Geschmacklich war die Pizza top. Man hat gemerkt, dass sie mit Liebe zubereitet wurde und das nicht an den Lebensmitteln gesparrt wurde. Wir vergeben dafür eine glatte 1.

5. Aussehen

Das mit dem Aussehen bei bestellten Lieferungen ist ja immer so eine Sache.. Am besten sieht eine Pizza einfach aus wenn sie frisch vom Ofen kommt, dennoch haben unsere beiden Pizzen noch sehr ansehnlich ausgesehen. Ein wenig hat uns der verbrannte Rand gestört, deshalb geben wir dafür eine 2.

6. Service

Was wir super gefunden haben, ist das man auch auf Extrawünsche sehr gut eingeht. Wir haben uns zu unserer Pizza Rosso Sale e Pepe noch zusätzliche Champignons bestellt, was reibungslos geklappt hat. Die Bestellungen haben wir bereits am Vormittag für 12 Uhr vorbestellt. Leider kam die Bestellung erst 15 Minuten nach dem vereinbarten Zeitpunkt und war schon ein bisschen kalt. Dafür gibt es von uns in der Service Kategorie eine 2.

Gesamtbewertung

Alles in Allem hat uns Sale e Pepe überzeugt. Wir werden in Zukunft sicher wieder bei dieser Pizzeria bestellen. Das einzige wofür es kleine Abzüge gibt, ist die etwas längere Wartezeit und der verbrannte Rand.

Vielen Dank an Mjam und Sale e Pepe für die Pizzen

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Andrea
    7. März 2017 at 9:08

    tolle fotos! ich bin so ein Pizza freak 😛

    lg Andrea / http://www.andreamurasan.com/

  • Reply
    Denise
    20. Mai 2017 at 7:54

    Hm sieht aber sehr lecker aus!
    Ich find die unterschiedlichen Kategorien super denn so hat man wirklich einen guten Überblick über die wichtigsten Punkte!
    Das mit dem Aussehen ist bei einer Lieferung halt immer schwer-eingequetscht in einem Karton und dann vielleicht auch noch von oben gedrückt durch andere Schachteln tut der Pizza halt nicht besonders gut aber eure sieht ja wirklich noch lecker aus! Wenn ich mir denke wie meine bestellten Pizzen oft ankommen (halb festgeklebt am Deckel und komplett gerollt vom zu kleinen Karton) :S. Leider wohne ich nicht in Wien aber nun weiß ich zumindest wo ich mir etwas bestellen kann, wenn ich mal wieder in Wien übernachte 😀

    Viele Grüße
    Denise von
    http://www.lovefashionandlife.at

  • Leave a Reply

    *

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen