BY JULIA TRAVEL

JULIA TURNS 21

12. Juni 2017

Wie ihr bestimmt mitbekommen habt, waren wir vergangenes Wochenende in New York. Wie es zu dieser besonderen Reise gekommen ist, möchte ich euch jetzt gerne erzählen.

Es war immer ein kleiner (oder eigentlich ein riesen großer) Wunsch von mir, meinen 21. Geburtstag in Amerika zu verbringen und zu feiern. Ich weiß eigentlich auch nicht genau warum, aber es hatte für mich immer einen gewissen Reiz genau diesen Geburtstag in den USA zu verbringen und zu feiern. Vielleicht liegt es daran, dass ich schon immer ein Amerika Fan bin und man mit 21 Jahren auch dort endlich „erwachsen“ ist oder vielleicht liegt es auch einfach daran, dass ich so ziemlich jeden Grund hernehme um wieder in mein lieblings Land reisen zu können.

Egal, wieso auch immer, mein Wunsch ist in Erfüllung gegangen und darüber bin ich einfach nur dankbar. Auch wenn unsere Reise mittlerweile knapp eine Woche zurück liegt, kann ich das ganze noch immer kaum in Worte fassen.

Vor einigen Monaten habe ich selbst vorgeschlagen „Komm lass uns doch nach New York an meinen Geburtstag fliegen“ doch irgendwie wurde auch dieser Idee dann nichts konkretes und ich habe selbst nicht mehr damit gerechnet, dass dieser Wunsch in Erfüllung gehen würde. Doch dann kam irgendwie doch alles anders. 3 Tage vor meinem Geburtstag gab mir Lisa aber dann plötzlich eine kleine „Hard Facts Karte“ auf der zu lesen war, dass ich mir von Donnerstag nachmittags bis Montag am Abend nichts vornehmen sollte. Viel mehr war aber daraus noch nicht zu lesen. Ich war ziemlich überrascht und hatte zu diesem Zeitpunkt noch absolut keine Ahnung was es damit auf sich hat (ich mein wer würde schon an Reise nach New York denken??). Egal ziemlich gespannt fuhr ich am nächsten Tag zu Lisa und sie stand plötzlich mit voll gepackten Koffer vor ihrer Türe und wartete auf mich. Dabei habe ich mir eigentlich auch noch nicht viel gedacht, ich hab mir eigentlich gedacht vielleicht kommt sie einfach ein paar Tage zu mir oder so. Naja gut, erster Programmpunkt an diesem Tag war eine Maniküre und später ging es dann noch ins Kino den neuen Zac Efron Film ansehen. Danach bekam ich dann aber einen ziemlich spannenden Zettel in die Hand gedrückt: eine Packliste. Ok gut wir fahren vielleicht an irgendeinen See dachte ich mir im ersten Moment.

Denn auf dieser Packliste stand nur: Sommerliche Kleidung, Reisepass, Unterhaltungsprogramm und bequeme Schuhe. Also nichts von dem man wirklich ein konkretes Ziel erschließen könnte. Na gut meine Spannung stieg also immer mehr. Am nächsten Tag in der Früh läutete der Wecker, wir haben uns ready gemacht und dann ging es auch schon los: erster Stopp: Lisa musste um 8:00 Uhr morgens noch zu einer Prüfung. Danach ging es aber dann auch schon richtig los: Wir fuhren in Richtung Flughafen. Wow, da war ich schon erstaunt. Also dachte ich nicht mehr an einen See, sondern vielleicht an einen kleinen Citytrip, Berlin, oder so etwas in der Art. Leider wollte mir Lisa auch bis zu diesem Zeitpunkt noch immer nicht verraten wo es wirklich hingeht. Als wir dann aber endlich am Flughafen angekommen waren, erfuhr ich es endlich: WIR FLIEGEN NACH NEW YORK!!!! Im ersten Moment war ich richtig richtig geschockt, doch nach einigen Sekunden habe ich mich dann einfach nur noch rieeeeeesig gefreut. Doch wirklich begreifen oder glauben kann ich es bis jetzt noch immer nicht was da vergangenes Wochenende alles so passiert ist.

Was wir alles auf unserer Reise erlebt haben, was wir gegessen haben, was wir uns angesehen haben und alles weitere, werdet ihr dann in den kommenden Tagen und Wochen hier zu lesen bekommen.

 

Jetzt möchte ich aber noch einmal Danke an Lisa, die beste Freundin auf dieser Welt sagen. Danke für dieses unfassbare Geschenke, danke das du meine beste Freundin bist, danke für unsere vielen Reisen, einfach Danke für alles. Bussis.

„Dear best friend, thank you for this amazing trip, thank you for all the adventures and memories we will never forgett, thank you for everything.“

*Foto Credits to Johnny from Flytographers 

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply katy fox 18. Juni 2017 at 19:11

    ach ich hab eure fotos auf insta verfolgt – man new york ist ja so toll und das du mit deiner freundin dort auch geburtstag gefeiert hast – top es natürlich umso mehr
    echt eine tolal coole idee von ihr dich so zu überraschen 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  • Reply Menna 18. Juni 2017 at 19:25

    Ich verfolge euch schon auf Instagram und muss sagen, ich beneide euch, dass ihr in den USA wart. Es ist zwar ein wenig mehr als eine Woche her, aber ich wünsche Julia alles Liebe zum 21. Geburtstag!

  • Reply Danie 18. Juni 2017 at 19:50

    Wow das ist ja ein mega tolles Geschenk von deiner Freundin!

    Alles gute nachträglich, hatte am 08 Juni meinen 26 Geburtstag 🙂

    LG Danie

  • Reply Jil 18. Juni 2017 at 22:37

    Kann ich mir Lisa ausleihen? Würde auch gerne mal so ein Geschenk bekommen 😀 Ich bin mir sicher Du hattest einen tollen Geburtstag und wünsche Dir hiermit alles Gute nachträglich!
    xoxo Jil

  • Leave a Reply

    *