Inspiration LIFESTYLE

Ein Zeichen der Freundschaft

31. Juli 2017

Was bedeutet Freundschaft für euch? Wir haben dieser Frage in den letzten zwei Woche große Bedeutung geschenkt und darüber nachgedacht, was Freundschaft für uns bedeutet. Für uns bedeutet wahre Freundschaft, dass man einander Vertrauen kann und sich auf den anderen verlassen kann. Wir finden, man sollte auch den selben Humor besitzen. Offenheit und Loyalität sind unserer Meinung auch wichtige Merkmale  für eine wahre und langanhaltende Freundschaft.

The Story behind us

Des Weiteren haben wir einmal überlegt wie es eigentlich dazu gekommen ist, dass ausgerechnet wir zwei so gut befreundet sind. Über diese doch relativ amüsante Entwicklung bzw. die Geschichte unserer Freundschaft blicken wir beide gerne zurück und dies ist auch Themen bei vielen Mädls Abenden, weshalb wir sie heute mit euch teilen wollen.

Eines können wir euch schon im Vorhinein verraten: es war keine Freundschaft auf den 1. Blick – und nein auch nicht auf den 2., 3., … und 10. Eigentlich kennen wir uns schon eine halbe Ewigkeit. Die gesamte Gymnasiumzeit haben wir miteinander verbracht, doch richtig befreundet waren wie nie. Man kann sogar sagen, dass es eher das Gegenteil von Freundschaft war, denn gemocht haben wir uns gegenseitig absolut nicht. Umso amüsanter und einschneidender war die Sitaution in der letzten Klasse, als wir unverhofft (und vor allem ungewollt) nebeneinander gesetzt wurden, weil sich zwei Personen aus unserer Klasse zerstritten hatten. So kam es, dass wir beide Sitznachbarn wurden und nun irgendwie miteinander auskommen musste. Ware Freunde kannte keiner von uns beider bei dieser Veränderung. Doch wir wurden bald eines besseren belehrt. Wir verstanden uns immer besser, redeten viel miteinander und holfen uns gegenseitig die bevorstehende Matura zu schaffen.

Bei einer unserer After-Matura-Partys wurde schlussendlich wirklich das Eis durchbrochen und das Fundament unserer Freundschaft besiegelt (die besten Freundschaften entstehen also wirklich beim Feiern :P). Diesen Tag sehen wir beide als „unseren Freundschaftstag“ an, welcher jedes Jahr aufs neue zelebriert wird.

Seit diesem Tag (09.06.2014) sind wir nahezu unzertrennlich, wobei das nicht heißt, dass wir jeden Tag zusammenkleben. Die große Anzahl an unvergesslichen Momenten/Erlebnissen/Reisen/…  macht unsere Freundschaft zu etwas ganz Besonderem, das wir beide nicht missen möchten.

Freundschaft ist ein Geschenk, welches nur sehr selten gefunden wird und daher besonders gehegt und gepflegt gehört. Umso glücklicher sind wir, dass wir beide unverhofft zueinandergefunden haben.

The sign of friendship

Viele Menschen präsentieren ihre guten Freundschaften gerne auf verschiedenste Weise der Außenwelt. Als Kinder galten selbst geknüpfte Freundschaftsarmbänder als der absolute Freundschaftsbeweis. Heut zu Tage hat sich der Trend ein wenig verändert. Diverse Freundschaftszeichen werden bereits „unter der Haut“ getragen.

Obwohl wir eigentlich beide in solchen Dingen ziemlich „unromantisch“ sind, und unsere Freundschaft nicht so an die große Glocke hängen wollen, finden wir dennoch, dass ein Zeichen der Freundschaft irgendwie dazugehört. Solche Freundschafts-Tattoos wären jedoch für uns doch eine Nummer zu groß, da wir beide der Meinung sind, dass auch die beste Freundschaft vergänglich sein kann (was es natürlich bei uns hoffentlich nicht sein wird!). Aus diesem Grund finden wir die altbekannten Freundschaftsarmbänder als die beste Option, seine Freundschaft mit der Außenwelt zu teilen. Da wir ja doch bereits seit 3 Jahren (kommt uns selbst schon wie eine Ewigkeit vor) ein Herz und eine Seele sind, wurde es endlich Zeit für einen optischen Freundschaftsbeweis. Daher haben wir uns, als Zeichen unserer Freundschaft, für personalisierte – also auf uns individuell zugeschnittene – Armbänder von Thomas Sabo entschieden. Hier kann man sich ganz einfach sein Produkt nach den jeweiligen Wünschen gravieren lassen. Also wenn ihr vielleicht auch auf der Suche nach einem persönlichen Geschenk seid, können wir euch Thomas Sabo wirklich ans Herz legen, denn es gibt sooo schöne Sachen und es ist wirklich für jeden etwas dabei 🙂

*Vielen Dank an Thomas Sabo für die Armbänder 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*