Browsing Category

FASHION

0

OUTFIT: Winter is coming to town

Die Tage werden mittlerweile viel zu kurz und auch die Temperatur sinkt und sinkt und sinkt. Das war für uns der ausgebende Grund sich eine neue, wirklich warme, Jacke zu gönnen. Fündig sind wir bei Edited geworden. Wir haben diese Fake Fur Jacke im Edited Shop auf der Mariahilferstraße in Wien in der Auslage gesehen und es war Liebe auf den ersten Blick. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie angenehm warm diese Jacke ist. Die perfekte Jacke für kalte Wintertage.

Outfit Vienna

Outfit Vienna

 

Outfit Vienna

Outfit Vienna

Outfit Vienna

 

Outfit Vienna

Outfit Vienna

Outfit Vienna

Outfit-Details

Jacke – Edited the Label 

Rucksack – Fjäll Räven

Jeans – Levi’s (ähnlich)

Schal – Bik Bok (ähnlich)

0

READY FOR AUTUMN l WISHLIST

Unser Kopf hat es endlich geschafft, sich von der starken Herbst – Abneigung geradewegs in große Sehnsucht zu stürzen. Wir haben uns schön von unserer lieblings Saison, dem Sommer, verabschiedet und freuen uns jetzt wirklich schon auf die bevorstehende kalte Jahreszeit. Nachdem wir im vergangenen Monat unsere Kleiderschränke radikal ausgemistet haben, haben jetzt zum Glück auch wieder ganz viele neue, warme Teile platz. Wir sind wiedermal bei Esprit fündig geworden. Welche Teile bei uns vielleicht schon bald einziehen dürfen, zeigen wir euch jetzt:

1. Grauer Mantel

Wir sind beide schon lange auf der Suche nach einem perfekten, schlichten grauen Mantel. Deshalb haben wir uns sehr gefreut wie wir diesen Mantel auf der Esprit Homepage entdeckt haben und es hat wirklich nicht lange gedauert, bis er bei uns im Warenkorb gelandet ist. Hier gelangt ihr direkt zu dem Produkt.

2. Boots

Zum perfekten grauen Mantel dürfen natürlich auch nicht die dazu passenden schwarzen Leder Boots fehlen. Denn wir finden, Boots gehen im Herbst einfach immer. Hier gelangt ihr direkt zu dem Produkt.

3. Jumpsuit

Der Herbst ist für uns auch immer der Start in die Ball- und Party Saison. Ein schwarzer klassischer Jumpsuit passt einfach auf jede Party. Hier gelangt ihr direkt zu dem Produkt.

4. Pullover mit Rüschen

In diesen leicht karierten Pullover mit Rüschen hat sich vor allem Lisa sofort verliebt, denn sie liebt „rüschige“ Sachen einfach über alles. Hier gelangt ihr direkt zu dem Produkt.

5. Kleid

Dieses Kleid ist das absolute Musst- Have für Julia. Einfach perfekt für einen spätsommerlichen Herbsttag. Kombiniert mit einer lässigen Lederjacke und den schwarzen Boots von oben einfach nur top. Hier gelangt ihr direkt zu dem Produkt.

6. Schal

Last but not least dieser wunderschöne graue Strickschal. Wenn die Tage dann noch kälter werden, darf ein wärmender Schal natürlich nicht fehlen und rundet jedes Outfit perfekt ab. Hier gelangt ihr direkt zu dem Produkt.

 

0

O’ZAPFT IS: UNSER WIESN LOOK 2017 l 2

Wie wir euch am Montag bereits in unserem ersten Wiesen Outfit Post erzählt haben, hat sich auch Julia für ein wunderschönes Dirndl von Ludwig & Therese entschieden. Eine kleine Geschichte zu unseren Frisuren möchten wir euch heute auch noch erzählen. Denn eigentlich ist es ziemlich ungewöhnlich für uns, mal etwas mit unseren Haaren zu machen, obwohl wir es dann im Endeffekt dann immer schön finden. Aufjedenfall haben wir am Samstag kurz nach 12 Uhr mittags spontan entschieden, einfach mal einen Frisör aufzusuchen und zu fragen ob er Zeit hätte uns beiden eine schöne Dirndl – Frisur zu machen. 2 Stunden später gingen wir bereits überglücklich mit unseren Haaren wieder heraus. So schnell kanns gehen hihi.

 

DIRNDL // Ludwig & Therese 

BLUSE // Ludwig & Therese 

 

*Vielen Dank an Ludwig & Therese für dieses Outfit

0

O’ZAPFT IS: UNSER WIESN LOOK 2017 l 1

Vergangenen Samstag war es endlich so weit und wir durften endlich unsere neuen Dirndln von Ludwig & Therese ausführen. Wir sind beide riesige Fans von der Trachtenmode und deshalb möchten wir euch  gerne  unsere absoluten zwei lieblings Dirndl zeigen, auf welche wir total stolz sind. Heute zeigen wir euch mal das Dirndl, für welches sich Lisa entschieden hat. Auch wenn wir zwar nicht auf der „originalen“ Wiesn in München sondern nur auf der Berndorfer Wiesn waren, hatten wir total Spaß. Denn sind wir uns mal ehrlich, Wiesn ist Wiesn. Wir haben lange überlegt für welche Dirndln wir uns entscheiden sollten, aber im Nachhinein betrachtet glauben wir die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Lisa hat sich für einen wahren Traum in Taupe entschieden. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie angenehm der Stoff von diesem Dirndl ist.

 

Dirndl //Bergweiss (über Ludwig & Therese)

Weste // Tramontana (über Ludwig & Therese) 

Bluse // Krüger (über Ludwig & Therese; ähnlich) 

 

Seid ihr auch so riesige Trachtenfans wie wir? 

*Vielen Dank an Ludwig & Therese für dieses Outfit

0

READY FOR CALIFORNIA WISHLIST

Juuuhu. Für uns geht es in knapp zwei Wochen endlich, nach langer langer Planung, in Richtung Amerika. Diesmal verschlägt es uns nach Kalifornien, Nevada und Arizona. Zu viel wollen wir euch aber vorab hier auch noch nicht verraten, mehr darüber gibt es schon bald zu lesen.

Natürlich haben wir uns auch Gedanken gemacht, welche Outfits wir mitnehmen wollen. Um die Vorfreude noch zu steigern, durfte die obligatorische Vor- Urlaubs- Shoppingtpur natürlich nicht fehlen. Wie so oft sind wir wiedermal bei Esprit fündig geworden.

1.T-Shirt

 Vielleicht habt ihr es schon mitbekommen aber wir lieben T-Shirts auf denen unsere Reisedestination hinaufgedruckt sind. Also war es eigentlich fast klar, dass wir uns dieses coole California Shirt zu legen müssen. Hier gelangt ihr zu dem Produkt.

2.Kleid

Bei einer Reise ins Warme darf ein schönes, luftiges Kleid natürlich nicht fehlen. Hier gelangt ihr zu dem Produkt.

3.Bluse

Zu dieser Bluse fällt uns nur eines ein: WOW, WOW, WOW. Wir haben sie gesehen und waren sofort verliebt. Hier gelangt ihr zu dem Produkt.

4. Pullover

Da es uns bei unserer Reise auch ins doch etwas kältere San Francisco verschlagen wird, darf ein dünner Pullover natürlich auch nicht fehlen. Hier gelangt ihr zu dem Produkt.

6

Das Composable von Nomination

Seid ihr vielleicht momentan auf der Suche nach dem passenden Geburtstagsgeschenk für einen eurer Liebsten oder habt selber bald Geburtstag und wisst nicht was ihr euch wünschen sollt? Genau dann haben wir heute das richtige für euch. Wir sind vor einigen Wochen auf die Composable von Nomination aufmerksam geworden. Uns war die Marke Nomination von früher noch ein Begriff, da wir beide als kleine Kinder mal ein Armband davon hatten, aber wirklich daran gedacht hat keiner von uns beiden mehr. Wir haben uns dann die Homepage etwas genauer angesehen und waren sofort begeistert von der Marke, da man sich sein Armband einfach in Millionen verschiedenen Varianten zusammenstellen kann. Also die Wahrscheinlichkeit, dass wer genau das gleiche Armband trägt, liegt so ziemlich bei 0 was wir richtig cool finden.

Was ist ein Composable genau?

Das Armband wurde eigentlich schon 1987 von Paolo Gesini entworfen. Inspiriert von Armbändern mit Anhängern, die meistens sehr teuer waren und sind, entwarf er ein wertvolles Armband das jedem gefällt und das sich jeder leisten kann. Wenn man sich für das Armband entscheidet erhält man wirklich ein super Preis- Leistungsverhältniss. Das Basisarmband ist bereits ab 14€ erhältlich (also der Grundstein zu seinem individuell gestalteten Composable). Die verschiedenen Links für das Armband gibts schon ab 16€. Also wirklich das perfekte Geburtstagsgeschenk.

Das Composable beim Sport 

Wir kennen es alle und hassen es alle: Schmuck beim Sport zu tragen. Schon lange waren wir auf der Suche nach den perfekten Schmuck den man nicht jedes mal runternehmen muss, wenn man Sport macht. Bis jetzt war unsere Suche eher erfolglos bis wir eben das Composable gefunden haben. Ihr könnt euch nicht vorstellen wir angenehmen es zu tragen ist. Egal wie viel man schwitzt man merkt es einfach nicht. Zusätzlich stört es auch bei keinen Übungen. Also der perfekte Schmuck, den man auch beim Sport tragen kann!

Wir ihr seht sind wir wirklich begeistert davon. Hier  gelangt ihr zu allen Möglichkeiten wie ihr euch euer Armband zusammenstellen könnt oder vielleicht sucht ihr ja auch nur nach einem Erweiterungsstück. Wir haben jetzt mal mit zwei Links angefangen aber es werden bestimmt schon bald neue dazu kommen.

-in freundlicher Zusammenarbeit mit Nomination Italy- 

4

SPRING WISHLIST

Vergangen Freitag spazierten wir durch Wien und es fühlte sich einfach endlich wieder nach Frühling an. Die Sonne schien, blauer Himmel, die Vögel zwitscherten und es duftete einfach schon nach Frühling. Das einzige was uns noch gefehlt hat, waren die perfekten und neuen Frühlings – Kleiderteile. Aus diesem Grund möchten wir euch heute gerne unsere persönliche Wishlist für den Frühling zeigen. Fündig sind wir diesmal bei Esprit geworden.

  1. Bluse

 Diese Bluse war das erste was wir bei unserer Online Shopping Tour entdeckt haben. Es war einfach liebe auf den ersten Blick. Letztes Jahr konnten wir uns noch nicht zu 100% mit dem off – shoulder Trend anfreunden doch heuer können wir einfach nicht mehr ohne. Hier gelangt ihr zu dem Produkt.

  1. Tasche

 Diesen Shopper finden wir einfach nur klasse. Das coole daran ist die Wendefunktion. Hat man mal keine Lust auf das Boho Muster, kann man ihn einfach wenden und hat einen einfarbigen, neutralen Shopper. Hier gelangt ihr zu dem Produkt.

  1. Hose

Wir lieben rosa, wir lieben Culottes, also einfach die perfekte Hose für uns. Hier gelangt ihr zu dem Produkt.

  1. Schuhe

 Wer uns schon länger verfolgt, weiß bestimmt das wir basic Teile über alles mögen und diese Bestandteil unseres täglichen Lebens sind. Deshalb wird es einfach wiedermal Zeit für ganz schlichte weiße Sneaker. Hier gelangt ihr zu dem Produkt.

  1. Mantel

 Wow, wow, wow. Mehr fällt uns zu diesem pastellfarbenen Mantel einfach nicht ein. Hier gelangt ihr zu dem Produkt.

  1. Rock

 Last but not least dieser extrem coole Mid Rock im streifen Look. Total passend für einen schönen und sonnigen Frühlingstag. Hier gelangt ihr zu dem Produkt.

 

 

6

READY TO EXPLORE AMSTERDAM

Als wir dieses Outfit vor mittlerweile über einem Monat (shame on us, dass dieser Beitrag erst jetzt online geht) war es so zeitig, dass wirklich nur Kaffe geholfen hat, um halbwegs munter zu bleiben. Deshalb sieht man nie leider wirklich das Gesicht, da die Augenringe noch sehr stark ausgeprägt waren.

Dieses Outfit war aber für uns das perfekte Outfit um Amsterdam zu erkunden. Ein einfaches und lässiges Outfit, welches zugleich auch noch wunderbar warm gehalten hat, weil die Temperaturen doch ziemlich frisch waren.

 

10

EAT TOGETHER – TRAIN TOGETHER

Wer kennt es nicht, im Laufe der Zeit nimmt man in einer Beziehung etwas (manchmal auch etwas mehr). Unsere Freundschaft ist mit einer klassischen „Beziehung“ gleichzusetzen. So schnell wir uns kennen und lieben gelernt haben, so schnell waren auch jeweils 10kg mehr auf der Waage zu sehen. Schnell wurde uns klar, so geht das einfach nicht weiter auch wenn Essen unsere größte Leidenschaft ist. So schrieben wir uns ins Fitnessstudio ein und machen zusätzlich Homeworkouts. Da dies aber alleine relativ langweilig ist und wir anfangs nur schwer die nötige Motivation zusammenraufen konnten, versuchten wir uns an einem Experiment. Ganz nach dem Motto: „Eat Togehter – Train Together“ 

Eine Sache, die uns am meisten zum Sport motiviert, ist schöne, passende und zugleich auch angenehme Sportbekleidung. Wir waren schon ziemlich verzweifelt, da wir nie wirklich eine passende Sportbekleidung finden, welche auch in unser Budget passt. Die Anfrage von MyProtein kam da genau richtig. Dank MyProtein durften wir uns einige Stücke für unsere Trainingseinheiten aussuchen. Wir waren sehr davon überrascht, als wir gehört haben, dass auch Sportbekleidung bei MyProtein verfügbar ist, da wir diese Marke bis jetzt mit Proteinpulver und Shakes in Verbindung brachten. Umso begeisterter waren und sind wir von der Auswahl an Sportoutfits für „starke Frauen“. Die Entscheidung fiel uns ziemlich schwer, es gibt einfach so viele schöne Sachen. Auch beim Sport erfüllen die Kleidungsstücke voll unsere Erwartungen. Sie sind nicht nur nicht nur atmungsaktiv und schön, sondern auch extrem bequem und preiswert. Von uns gibts eindeutig zwei Daumen hoch 🙂

Wir wollen euch in diesem Beitrag jedoch auch einige unserer Partner – Workout Übungen vorstellen , die uns  bei unserem Abnehmvorhaben besonders unterstützt haben:

1.BACK TO BACK BALL SQUATS

2. Standing Chest Ball Press

3.BOOTY BRIDGE

4. PLANK PATTY CAKE

5. SURFER JUMPS

6.ELEVATET PLANK

7. DAS ETWAS ANDERE KLAPPMESSER (wir wissen leider selbst nicht wie diese Übung wirklich heißt :))

Nach vielen Trainingseinheiten im Fintesscenter und einigen lustigen und amüsanten Home-Partner-Workouts später können wir euch stolz mitteilen, dass aus den 10kg mehr bei uns beiden wieder 10kg weniger wurden.

Natürlich weiblich.
Natürlich ICH.

Habt ihr auch einen lieblings trainingsbuddy? Oder irgendwelche neuen Partner- Übungen die wir noch nicht kennen? 

*Vielen Dank an MyProtein für die Zusammenarbeit 
3

WINTER LOVE l FJÄLLRÄVEN RUCKSACK

Viel zu lange ist es her das unser letzter Outfit- Post online gegangen ist. Leider waren die vergangen Wochen einfach viel zu stressig, obwohl wir jedes mal riesigen Spaß beim Outfit shooten haben. Doch vergangene Woche haben wir wiedermal einen super produktiven Blog Tag eingelegt und dabei ist auch dieses Outfit entstanden. Bei diesem Outfit können wir euch gleich zwei unserer liebsten Accessoires zeigen: Den schönsten Anna Chocker der Welt sowie Lisas heiß geliebten Fjällräven Rucksack. Beide Sachen sind momentan ihre ständigen Begleiter.