0

BEEREN SCHNECKEN(KUCHEN) MIT MOHNSAUCE

Vor einigen Tagen haben wir dieses leckere Rezept für sommerliche Beeren Schnecken mit Mohnsauce ausprobiert und waren so hellauf begeistert davon, dass wir euch dieses heute gleich zeigen müssen. Das einzige was uns leider „passiert“ ist beim backen der Schnecken war, dass man irgendwie keine Schnecken mehr erkennen konnte und es mehr aussah wie ein Kuchen. Egal geschmeckt hat es trotzdem super lecker. Und wenn man sich ehrlich ist, ist es ja egal ob es Schnecken oder eine Torte sind.

20160829-IMG_0019

ZUTATEN:

Schnecken:

  • 250ml Milch
  • 500g glattes Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1 Würfel frischer Germ
  • 145g Kristallzucker
  • 80g weiche Butter + Butter für die Form
  • 1/4 TL Salz
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 100g weiße Schokolade
  • 550g Ribiseln
  • 200g Heidelbeeren
  • 1TL gemahlener Zimt
  • Staubzucker zum Bestreuen

Sauce:

  • 15g Speisestärke
  • 500ml Milch
  • 2 Eidotter
  • 50g Kristallzucker
  • 2Pkg. Vanillezucker
  • 3 EL gemahlener Mohn

20160829-IMG_0020

Zubereitung:

  1. Für die Schnecken die Milch lauwarm erwärmen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und den Germ hineinbröseln. Germ mit 1 TL Kristallzucker bestreuen und mit lauwarmer Milch sowie etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren. Mit einem Geschirrtuch abgedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.
  2. 90g Kristallzucker, Butter in Flöckchen, Salz und Zitronenschale zum gegangen Vorteig geben. Zuerst mit den Knethacken des Mixers, dann mit den Händen kräftig einen elastischen Germteig kneten. Abgedeckt an einem warmen, zugfreien Ort ca. 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  3. Währenddessen die Schokolade fein hacken. 300g Ribiseln von den Rippen lösen. Schokolade, Ribiseln, Heidelbeeren, restlichen Kristallzucker (50g) und Zimt mischen.
  4. Für die Sauce die Stärke mit 50ml Milch, Dottern und Kristallzucker glatt rühren. Restliche Milch (450ml) und Vanillezucker aufkochen. Stärkemischung einrühren und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Durch ein Sieb in eine Schüssel gießen und den Mohn unterrühren. Die Sauce direkt auf der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet, und abkühlen lassen.
  5. Auflaufform mit Butter einfetten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und zu einem Rechteck (30×40 cm) ausrollen. Füllung darauf verteilen und den Teig von der Längsseite her einrollen. Die Rolle in 10 Scheiben schneiden und nebeneinander in die Form legen. Abgedeckt 15 Minuten gehen lassen.
  6. Backrohr auf 200 Grad Celsius vorheizen. Die Schnecken auf mittlerer Schiene 30 bis 35 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und nach Belieben abkühlen lassen.
  7. Schnecken mit restlichen Ribiseln anrichten. Mit Staubzucker bestreuen und mit der Sauce servieren.

20160829-IMG_0016

20160829-IMG_0025

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen