2

ARONIA SMOOTHIE BOWL

Heute möchten wir mit einer 3-Teiligen Beitragsserie starten. Vor zirka zwei Monaten haben wir bei Interspar die neuen VEGANZ Produkte entdeckt und waren sofort davon begeistert, da wir in Zukunft mehr auf unsere Ernährung achten möchten und wir uns dazu auch ein wenig mit dem Veganismus beschäftigen möchten. Ursprünglich wollten wir nur ein Gericht für euch zaubern. Dann wurden es aber doch 3. Also wird es diese Woche ein Rezept für ein Frühstück, eines für ein Mittagessen und eines für ein leckeres Abendessen geben. Alles natürlich komplett Vegan.

Den heutigen Beitrag möchten wir gerne mit dem Frühstück beginnen (soll ja alles eine logische Reihenfolge behalten 😉 )

unspecified-9

Beim Frühstück haben wir uns eine leckere Aronia- Smoothie Bowl gezaubert. Die Aronia Beere war uns bis zu unserem Einkauf noch fremd aber da wir mal was neues probieren wollten, landete das Pulver sofort in unserem Einkaufswagen.

Die Aronia Beere wird auch Wunderbeere genannt und das aus den verschiedensten Gründen. Sie ist aber auch unter Apfelbeere bekannt. Aronia enthält essentielle Wirk- und Inhaltsstoffe in ihrer natürlichen Form. Wichtige Inhaltsstoffe sind vor allem Polyphenole und die Vitamine Riboflavin (B2), Folsäure (B9), Vitamin C, Vitamin E, Vitamin K und Provitamin A sowie die Mineralstoffe Kalium, Calcium, Jod, Zink und Eisen. In unterschiedlichen Anwendungsbereichen kann Aronia positiv das Wohlbefinden beeinflussen. Die Aroniabeere hilft dabei den Körper ganzheitlich zu regulieren.  Im Bereich Herz-Kreislauf können die Inhaltsstoffe regulierend auf Gefäße und insbesondere auf Gefäßerweiterungen wirken. Sie regulieren den Blutdruck und regen die Durchblutung der Extremitäten an. Als „Venenputzer“ wirken sie sich auch auf die Cholesterinwerte aus. Sie verlangsamt die Arterienverkalkung und senkt nachweislich den Cholesterinspiegel.

unspecified-3

Zutaten:

  • 2 EL VEGANZ Aronia Pulver
  • 2 Reife Bananen
  • 200ml Mandelmilch
  • Verschiedenste Toppings

unspecified-5

Mögliche Toppings sind:

  • frische Beeren
  • Hanfsamen oder Sesam
  • Kokosflocken
  • Kakaonibs
  • Nüsse
  • Mohn

Zubereitung:

  • Alle Zutaten außer den Toppings gut mixen, in eine Schüssel geben.
  • Mit Toppings nach Lust und Laune bestreuen und auslöffeln.

unspecified-1

 

Die Zubereitung der Bowl geht super schnell und leicht und schmeckt einfach traumhaft.

unspecified-2

*in freundlicher Zusammenarbeit mit Spar 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Carrie
    6. Oktober 2016 at 11:16

    wow sooo yummy
    http://carrieslifestyle.com

  • Reply
    milchersatz.com
    29. November 2016 at 14:23

    Besten Dank für deinen klasse Artikel.

    Ich bin schon länger ein stiller Mitleser. Und jetzt musste mich mal ein schnellen Kommentar
    schreiben und „Danke“ sagen.

    Mache genauso weiter, freue mich schon auf den nächsten Beitrag

  • Leave a Reply

    *

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen