0

GOODBYE 2016

2016 war ein ziemlich erlebnisreiches Jahr für uns. Es gab auch einige Veränderungen. Also besser gesagt wir haben uns ziemlich verändert. Es war alles ziemlich aufregend für uns. Wir durften Dinge erleben, die für uns völliges Neuland waren. Wir sind auch ziemlich viel herumgekommen.

Also, worauf warten wir? Schauen wir uns das Jahr doch mal genauer an! Starten wir den Jahresrückblick!

 

JANUAR & FEBRUAR

Als wir ins Jahr 2016 gestartet sind, konnten wir uns noch nicht mal annähernd erträumen wie dieses Jahr wohl aufhören würde oder was wir noch alles so starten werden (wie den Blog zum Beispiel). Wir gingen eigentlich mit wenig Vorsätzen und Erwartungen ins neue Jahr, denn die meisten werden davon eh nie gehalten haha. Im Januar passierte damals sonst relativ wenig spannendes da wir sehr viel mit Schule und FH zu tun hatten. Ein Highlight im Januar war aber definitiv unser Besuch am Wiener Eistraum, auch wenn wir beide nicht die besten Eisläuferinnen sind. Dennoch war es einfach wunderschön und wir hatten echt viel Spaß in dieser beeindruckenden Location.

Im Februar stand dann eines unserer „Jahreshighlights“ am Programm- Fasching. Wir lieben Fasching- besser gesagt, wir lieben es uns zu verkleiden. Wir planen meistens unsere Kostüme schon lange im Voraus. Heuer waren wir süße Milkakühe.

Für Julia ging es außerdem im Februar noch für ein paar Tage mit ihrer Familie zum Skifahren nach Obertauern.

 

MÄRZ & APRIL

Der März und April, vor allem aber der März waren für uns beide aufjedenfall die besten und ereignisreichsten Monate dieses Jahres.

Begonnen hat natürlich alles mit unserer New York Reise im März. Wir haben uns wirklich Monate auf diese Reise gefreut und es war einfach nur atemberaubend. Die Woche ging zwar wahnsinnig schnell vorbei und wir haben echt viel erlebt und gesehen, doch die Erinnerungen an diese Reise werden ein Leben lang bleiben.

Wenn ihr unseren Blog hier schon länger lest, wisst ihr bestimmt das wir in New York im Taxi beschlossen haben das ganze hier zu gründen. Es war damals noch nicht 100%ig ernst gemeint und wir wussten echt nicht was da alles auf uns zukommen würde und wie viel Arbeit ( die uns echt Spaß macht) eigentlich hinter einem Blog + Instagram usw. eigentlich steckt. Wir bereuen unsere Entscheidung von damals keine Sekunde.

Gleich danach steckten wir einige schlaflose Nächte voller Arbeit hinein um den Blog so hinzubekommen, wie wir uns das vorgestellt haben. Die ersten Beiträge und Bilder wurden gemacht. Am 28.3 war es dann soweit THEFRIESTOMYBURGER ging damals noch unter einer anderen Domain online. Ihr fragt euch jetzt bestimmt wieso. Einige Tage nach unserem Online Gang der Homepage schaute Julia ob der neue Beitrag online ist und musste feststellen das alles weg war und nur mehr eine weiße Seite sichtbar war. Wir wissen bis heute nicht woran das gelegen hat, leider. Es folgte eine wirklich arbeitsaufwendige Nacht und am nächsten Tag ging dann endlich www.thefriestomyburger.com online.

MAI & JUNI

Für Julia ging es gleich am ersten Mai Wochenende mit ein paar Freunden nach Budapest. Eigentlich sollte dieser Citytrip 2 Tage dauern. Wir mussten ihn aber leider schon in der ersten Nacht abbrechen..  

Im Mai steckten wir außerdem viel Zeit in Fotoshootings für den Blog, bei denen wir echt viel Spaß hatten.

Im Juni war dann nur eines angesagt PARTY, denn Julia wurde 20. Diesen Tag haben wir natürlich beide ordentlich gefeiert.

Außerdem hat im Juni endlich wieder die Festivalsaison gestartet und es ging für 3 Tage aufs Nova Rock und noch einen Tag aufs Donauinselfest.

Unser erstes „Blog Highlight“ feierten wir außerdem auch im Juni. Wir wurden von Douglas bei der Blogparade über Freundschaft ausgewählt. Es ging dabei um den besten beste Freundinnen Tag.

 

JULI & AUGUST

Der Juli verlief für uns beide ziemlich unterschiedlich. Bei Lisa stand eigentlich nur eines am Programm: arbeiten, arbeiten und noch mehr arbeiten. Denn sie musste im Juli noch ein Praktikum absolvieren.

Für Julia hingegen ging es gleich in der ersten Juli Woche nach Mallorca mit zwei Freundinnen. Nach 1 Tag Pause zu Hause ging es gleich direkt weiter nach Amerika. Es stand eine knapp zwei Wöchige Reise durch Kalifornien mit ihrer Familie am Programm. Eine echt unvergessliche Reise mit atemberaubenden und unbeschreiblichen Eindrücken.

Ende Juli begannen dann auch für Lisa ihre wohlverdienten Ferien. Gleich nach ihrem letzten Arbeitstag machten wir uns auf den Weg Richtung Graz und Lake Festival. Im August stand dann gleich das nächste Festival am Programm. Das Frequency in St. Pölten. Eines der Jahreshighlight für uns, vor allem für Julia.

Kurz vor dem Ferienaus machten wir uns dann auch noch für einen Tag auf den Weg nach Graz um diese wunderschöne Stadt ein wenig zu erkunden.

SEPTEMBER & OKTOBER

Back to school. Leider. Haha. Gleich zu beginn dieses Monats feierte Lisa ihren 21. Geburtstag. Diesen Tag oder besser gesagt diese Nacht werden wir wohl beide nicht so schnell vergessen ;). Im September stand dann auch noch unser aller aller erstes Event am Programm, der Marionnaud Press Day. Außerdem waren wir auch noch auf einem echt netten Event von Lush eingeladen.

Im Oktober durften wir wohl dann auch das so ziemlich coolste Event besuchen. Ein Geheim Event von Jägermeister. Keiner wusste davor um was es wirklich dabei geht. Wir können nur eines sagen: die Location und die ganze Party eigentlich waren ein Wahnsinn, echt toll.

NOVEMBER & DEZEMBER

Die letzten zwei Monate dieses Jahres haben wir eher ruhig angehen lassen. Wir haben uns viel unsere Bachelor Arbeit- bzw. Diplomarbeit gewidmet und viel weiterbekommen dabei. Weihnachten haben wir gemeinsam mit unseren Familien verbracht. Wir sind uns sicher, wir brauchen sicher noch einige Zeit bis wir wirklich realisieren können, was in diesem Jahr alles passiert ist. Trotzdem  freuen wir uns schon auf das Neue Jahr und sind gespannt auf all die Dinge die auf uns warten.

 

goodbye 2016 – hello 2017!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen